Tretroller für Erwachsene und Kinder im Test

Tretrollerlogo

Aktuelle Modelle für Erwachsene und Kinder

Es gibt viele Tretroller für Erwachsene am Markt, doch welchen soll man kaufen? Auf welche Merkmale soll man achten und wie unterscheiden sich die Modelle von den Tretrollern für Kinder? Der Markt ist auf dem ersten Blick unübersichtlich – daher möchten wir hier eine Übersicht über die aktuell beliebtesten Scooter bzw. Tretroller vorstellen.

Kunden empfehlen nogradient2

     
 Modell  Big Wheel RX 205  Hornet Physionics Scooter
 Hersteller  Hudora  Hudora Physionics
 Bewertung  45z  4z  4z
 Link  Preis checken  Preis checken  Preis checken

Hodura Big Wheel RX205:

Gefertigt aus hochwertigem Aluminium und mit einer knackigen Hinterradbremse ausgestattet, kommt dieser Scooter zu euch. Er verfügt weiters über einen heavy duty Klappmechaismus sowie einen höhenverstellbaren Lenker von 79 bis 104 cm. Der Klapproller wird mit einem justierbaren Umhängegurt geliefert – Ständer, Reflektoren natürlich mit dabei.

Maße: Länge ca. 88 cm, Trittfläche: ca. 33 x 11,5 cm, max. Benutzergewicht: 100 kg, Gewicht: 4.8kg. Auch ist dieser Tretroller für Erwachsene gut geeignet – es passen beide Füße auf das Brett. Durch die großen Rollen zeichnet sich der Roller durch eine gute Laufleistung aus.

Hodura Hornet:

Dieser günstige Kinderroller mit praktischem Klappmechanismus ist eher kein Tretroller für Erwachsene. Trittbrett aus Aluminium, Gabel und Lenker aus Stahl. Der Lenker ist auf eine Höhe von 60 bis 81cm einstellbar und die Trittfläche misst etwa 28 x 9,5cm. Maximales Benutzergewicht: 50 kg. Gewicht des Scooters: 2,6kg. Die Kugellager des Kinderscooters (ABEC 1) haben einen relativ hohen Widerstand.

Physionics Scooter:

Der Physionics Tretroller ist mit einer Belastbarkeit von 100 kg und einem Gewicht von 4,5 kg ähnlich dem Hodura Big Wheel RX205 – somit ist dieser Tretroller für Erwachsene als auch für Kinder geeignet. Der Lenker ist in drei Stufen höhenverstellbar (93, 98 und 103 cm). In diesem klappbaren Tretroller für Erwachsene sind ABEC 5 Kugellager verbaut. Er kommt mit einer rutschhemmenden Trittfläche und Umhängegurt und verfügt über eine Hinterradbremse sowie einen Fußständer. Der Rahmen sowie die Trittfläche ist aus Aluminium – der Lenker aus Stahl. Durch die großen Rollen (ca. 205 mm Durchmesser) sind kleinere Hindernisse kein Problem. Einigen Kundenmeinungen zufolge hat der Hodura Big Wheel RX205 eine etwas bessere Laufleistung. Außerdem ist die stufenlose Einstellmöglichkeit der Lenkerhöhe des Hudora-Rollers zu bevorzugen.

     
 Modell  Scooter L205  Star-Scooter  Urban Cruiser
 Hersteller  Hudora  Star-Scooter  Cox Swain
Bewertnug 4z  4z  45z
 Link  Preis checken  Preis checken  Preis checken

Hodura L205:

Der Hodura L205 verfügt über ein Front- und Bremslicht. Die Frontgabel sowie der Lenker sind aus Stahl, der Körper aus Alu gefertigt. Die Frontgabel ist umklappbar und der Lenker höhenverstellbar (76 – 102,5 cm). Mit einer maximalen Belastbarkeit von 100 kg ist der Tretroller für Erwachsene sowie für Kinder geeignet. Der Roller hat ein Gewicht von 4,6 kg. Als Spannungsversorgung für die Lichter dienen 4 x AA Batterien. Die Rollen haben einen Durchmesser von zirka 205 mm – somit sind kleinere Hindernisse (Streusplitt, etc.) kein Problem.

Star Scooter:

Der Star-Scooter ist mit einer Belastbarkeit von 100 kg ebenfalls ein Tretroller für Erwachsene als auch für Kinder. Ergänzt mit einem Tragegurt ist er immer mit dabei. Das abgesenkte Trittbrett sorgt für eine ergonomische Haltung und beugt der Ermüdung in den Beinen vor. Die Rollen haben ebenfalls einen Durchmesser von 205 mm um einen hohen Fahrcomfort zu gewährleisten. Der Lenker ist verstellbar (89 – 102 cm). Dieser Erwachsenen-Scooter kommt auf ein Gewicht von 4,6 kg. Einige Kunden bemängeln allerdings die Lenker-Arretierung.

Cox Swain Urban Cruiser:

Der Scooter von Cox Swain verfügt über 200 mm PU-Rollen und Abec7 Kugellager. Er hat ebenfalls 100 kg Tragkraft und ist somit Kinder- und Erwachsenen-Scooter zugleich. Trotz eines als schwergängig beschriebenen Klappmechanismus, erfreut sich der Roller großer Beliebtheit. Diese ist auf die hohe Stabilität zurückzuführen, welche bei einem normalen Klapproller natürlich geringer ist und macht ihn zu einem idealen Tretroller für Erwachsene.

 

Was ist eigentlich ein Tretroller?

Tretroller sind zweirädrige, muskelkraftbetriebene Kleinfahrzeuge mit einem Trittbrett, auf welchem sich der Benutzer aufrechtstehend fortbewegen kann. Sie können aus Holz, CFK oder Metall bestehen. Beschleunigt wird er durch Abstoßen mit einem Bein. Die vielfach angetroffenen Klapproller haben meist Vollgummireifen. Für den Sportbereich sind jedoch auch Roller mit größeren Luftreifen am Markt.

Tretroller sind heutzutage kaum noch vom Stadtbild wegzudenken. Viele nutzen die klappbaren Scooter für den Weg zur Schule (Tretroller für Kinder), für den Weg zur Arbeit (Tretroller für Erwachsene) oder einfach auch mal für den Freizeitspaß. Die Klapproller sind klein, handlich, günstig im Preis und meist wird für den Scooter kein extra-Öffi-Ticket fällig. Zudem entfallen aufwändige Wartungen und teure Reparaturen, da es keine Schaltungen, Zahnkränze oder Radketten gibt. Ersatzteile werden somit kaum benötigt.

Der Scooter-Markt hat eine Vielzahl von Modellen zu bieten. Wichtig ist vor allem, dass das Trittbrett sowie der Lenker nicht zu hoch, zu breit oder zu kurz dimensioniert sein dürfen. Ansonsten leidet der Schwerpunkt und somit der Fahrkomfort. Beispielsweise kann man aAnhand der Reifengröße kann man entscheiden, ob der Tretroller für Erwachsene oder für Kinder geeignet ist.

Im Wesentlichen wird zwischen Microscooter, Kickboards und Waveboards unterschieden:

  • Microscooter  haben zwei Rollen und sind meist klappbar. 1992 von Edmundo Duarte in Winterthur entwickelt.
  • Kickboards haben im Gegensatz dazu drei Rollen und sind quasi eine Kombination aus Skateboard und Tretroller.
  • Das Waveboard (auch Wavescooter genannt) ähnelt einem Surfbrett – die Beschleunigung wird nicht durch Abstoßen, sondern mit entsprechender Bein-bzw.-Hüftbewegung erzeugt.